One Two
Aktuelles

Seit dem 1. Februar 2019 ist der Lehrstuhl für ‚Agrartechnik und –Robotik‘ durch Prof. Chris McCool (aus Brisbane/Australien) besetzt.

 

14. Tagung Bau, Technik und Umwelt in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung
vom 24. bis 26. September 2019 an der Universität Bonn

weitere Informationen

Millionen-Projekt zur Emissionsminderung in der Tierhaltung
Bundesministerin Klöckner überreicht Förderbescheid


Tiere brauchen keine Berührungsbetreuung

Wie die Digitalisierung in den Ställen das Tierwohl verbessern kann, erklärt Professor Büscher


Pressemitteilung

Schlupflöchern auf der Spur


Ausschreibung Masterarbeit in der Haushaltstechnik

Modellierung des Vitamin C‐Verlustes von Obst und Gemüse bei Gefrierlagerung /

 
 

 

    Institut für Landtechnik

Nußallee 5
D-53115 Bonn

Telefon
+49-228-73 2395
Fax
+49-228-73 2596

eMail
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Anfahrt

Sie erreichen uns via

> Bus und Bahn

> PKW

 
Sie sind hier: Startseite Forschung Haushalts- und Verfahrenstechnik alle Projekte Smarte Haushaltsgeräte für den sinnvollen Einsatz erneuerbarer Energien (Smart-A)

Smarte Haushaltsgeräte für den sinnvollen Einsatz erneuerbarer Energien (Smart-A)

Smarte Haushaltsgeräte für den sinnvollen Einsatz erneuerbarer Energien (Smart-A)

  

PROJEKTBESCHREIBUNG

Durch die Variabilität der Energieerzeugung erneuerbarer Energiesysteme kommt es entscheidend darauf an die erzeugte Energie dann zu nutzen wenn sie anfällt. Elektrische Hausgeräte haben ein erhebliches Potential der zeitlichen Verschiebung ihres Energiebedarfs, so dass dieser gut mit der Erzeugung der Energie in Übereinstimmung gebracht werden kann. So kann z.B. der Start des Wasch- oder Spülprogramms einfach verzögert oder ein bereits laufendes Programm unterbrochen werden, wenn dies für die Nutzung erneuerbarer Energie gerade günstig ist.

PROJEKTGRUPPE

PUBLIKATIONEN

PROJEKTFÖRDERUNG

PROJEKTPARTNER



Zugeordnete Kategorie(n): , ,
Artikelaktionen