One Two
    Institut für Landtechnik

Nußallee 5
D-53115 Bonn

Telefon
+49-228-73 2395
Fax
+49-228-73 2596

eMail
landtechnik@uni-bonn.de

Anfahrt

Sie erreichen uns via

> Bus und Bahn

> PKW

 
Sie sind hier: Startseite Forschung Haushalts- und Verfahrenstechnik alle Projekte Verbesserung der Methode zur Bestimmung der Spülwirkung von Waschmaschinen

Verbesserung der Methode zur Bestimmung der Spülwirkung von Waschmaschinen

rinsing, method, washing machine, alkalinity

 

PROJEKTBESCHREIBUNG

Die Spülwirkung einer Waschmaschine ist eine essentielle Größe zur Beurteilung der Leistung einer Waschmaschine und notwendig um die Effektivität des Einsatzes an Wasser beurteilen zu können. Die bisherige Methode zur Beurteilung der Spülwirkung (nach IEC 60456) beruht auf der Messung der Alkalinität des in der Wäsche verbleibenden Restwassers. Die bisherigen Erfahrungen mit dieser Methode haben gezeigt, dass eine gute Vergleichbarkeit innerhalb eines Labores damit möglich ist, aber der Vergleich zwischen Laboren eine unerklärlich schlechte Reproduzierbarkeit aufweist. Ziel der Arbeit ist eine systematische Untersuchung der Einflussfaktoren auf die Spülwirkungsmessung und die Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen.

PROJEKTGRUPPE

PUBLIKATIONEN

Zugeordnete Kategorie(n): , ,
Artikelaktionen