One Two
Prof. McCool replaces Prof. Schulze Lammers

Since 1st February 2019, the Chair of 'Agricultural Engineering and Robotics' has been occupied by Prof. Chris McCool (from Brisbane/Australia). Prof. McCool replaces Prof. Schulze Lammers, who will be retired on 15 March 2019.

    Institut für Landtechnik

Nußallee 5
D-53115 Bonn

Telefon
+49-228-73 2395
Fax
+49-228-73 2596

eMail
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Location

Reach us by

> Car or

> Public Transport

 
Sie sind hier: Startseite Forschung Agrartechnik und - Robotik OdourMon II

OdourMon II

         

 



PROJEKTBESCHREIBUNG

Im Mittelpunkt dieses Projekts stehen grundlegende Untersuchungen zur Geruchsmessung.

Mit höchstempfindlicher Geruchsstoffanalytik und einer neuen Verdünnungsanalyse
sollen die Geruchseigenschaften von Luftproben detailliert gemessen und beschrieben
werden. Dazu wird mittels Thermodesorption und sukzessives Verdünnen Geruchsproben in einem GC-TOFMS/O-System analysiert. Durch die Gaschromatographie wird die Probe in ihre Bestandteile aufgetrennt. Ein Teil der getrennten Probe wird im TOFMS identifiziert. Der andere Teil wird an einem Geruchs-Ausgang von einem Probanden hinsichtlich der Geruchs-Intensität beurteilt. Durch das sukzessives Verdünnen ist eine Bestimmung von Geruchsschwellen möglich.
 
In einem zweiten Schwerpunkt sollen die Verluststellen in der Messkette der klassischen Olfaktometrie bestimmt werden und Verbesserungen sollen erarbeitet werden. Insbesondere die Probennahme mittels Probebeuteln ist verlustbehaftet und wird durch die Beprobung auf Basis der Totalabsorption von Geruchsstoffen beseitigt.

Zusätzlich werden Untersuchungen zu einer alternativen Methode in der Olfaktometrie durchgeführt. Die Verdünnungsstufen der Probe sollen nicht nur monoton fallend, sondern in einem adaptiven Verfahren, um eine zunächst festgestellte Geruchsschwelle herum, weitere verschiedene Konzentrationsstufen ermöglich, wodurch eine präzisere Erkennung ermöglicht werden soll. Zusätzlich sollen Referenzstoffe die schwankende Geruchsleistung der Probanden ausgleichen.

PROJEKTGRUPPE

PD Dr. rer. nat. Peter Boeker

Dr. rer. nat. Torsten Haas

Dipl.-Phys. Jan Leppert

Dipl. -Phys. Mitja Beckers

 

PROJEKTFöRDERUNG

DFG




Artikelaktionen