One Two
Aktuelles

Seit dem 1. Februar 2019 ist der Lehrstuhl für ‚Agrartechnik und –Robotik‘ durch Prof. Chris McCool (aus Brisbane/Australien) besetzt.

 

14. Tagung Bau, Technik und Umwelt in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung
vom 24. bis 26. September 2019 an der Universität Bonn

weitere Informationen

Millionen-Projekt zur Emissionsminderung in der Tierhaltung
Bundesministerin Klöckner überreicht Förderbescheid


Tiere brauchen keine Berührungsbetreuung

Wie die Digitalisierung in den Ställen das Tierwohl verbessern kann, erklärt Professor Büscher


Pressemitteilung

Schlupflöchern auf der Spur


Ausschreibung Masterarbeit in der Haushaltstechnik

Modellierung des Vitamin C‐Verlustes von Obst und Gemüse bei Gefrierlagerung /

 
 

 

    Institut für Landtechnik

Nußallee 5
D-53115 Bonn

Telefon
+49-228-73 2395
Fax
+49-228-73 2596

eMail
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Anfahrt

Sie erreichen uns via

> Bus und Bahn

> PKW

 
Sie sind hier: Startseite Forschung Agrartechnik und - Robotik Aufbau und Untersuchung einer echtzeitfähigen, dezentralen Direkteinspeisung zur Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln in landwirtschaftlichen Kulturen

Aufbau und Untersuchung einer echtzeitfähigen, dezentralen Direkteinspeisung zur Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln in landwirtschaftlichen Kulturen

Pflanzenschutzmittel, Direkteinspeisung, Unkrautbekämpfung, teilschlagspezifisch, Präzisionspflanzenschutz, Applikationstechnik

pp_22_image_1     pp_22_image_2     pp_22_image_3

PROJEKTBESCHREIBUNG

Bei Direkteinspeisungssystemen zur Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln werden Pflanzenschutzmittel und Trägerflüssigkeit (Wasser) getrennt voneinander mitgeführt und erst kurz vor Eintritt in die Düse gemischt. Mit einem solchen System lassen sich Pflanzenschutzmittelkonzentrationen variieren und es entstehen keine Restmengen angemischter Spritzbrühe mehr. Durch die Möglichkeit, Pflanzenschutzmittel und ihre Konzentrationen zu variieren eignet sich das System für die teilschlagspezifische Unkrautbekämpfung. Eine Feldspritze soll mit Direkteinspeisungseinheiten (eine pro Düse) ausgestattet werden und vor dem Feldeinsatz unter Laborbedingungen getestet werden. Dazu gehört die Kalibrierung von „rapid reaction“-Ventilen (RRV), die eine exakte Dosierung der Pflanzenschutzmittel in das Wasser vornehmen. Zudem soll der Direkteinspeisungsvorgang und seine Abhängigkeit von Druck, Viskosität und Ventileinstellungen untersucht werden. Um Reste konzentrierter Pflanzenschutzmittel aus den Leitungen entfernen zu können soll auch ein Reinigungssystem eingerichtet werden.

PROJEKTGRUPPE


PUBLIKATIONEN

  •  DOERPMUND, M. CAI, X. WALGENBACH, M., VONDRICKA, J., & SCHULZE LAMMERS, P. (2010). Residual disposal and cleaning of direct injection systems for pesticide application. International Conference on Agricultural Engineering, Clermont-Ferrand, France, September 6 - 8, REF311, 109.
  • DOERPMUND, M. CAI, X. WALGENBACH, M., VONDRICKA, J., & SCHULZE LAMMERS, P. (2010). Residual disposal and cleaning of direct injection systems for pesticide application. 3rd Conference on Precision Crop Protection, Bonn, Germany, September 19 - 21, 2010, Poster presentation.
  • DOERPMUND, M., WALGENBACH, M., CAI, X., & SCHULZE LAMMERS, P. (2010). Aufbau und Untersuchung eines echtzeitfähigen, dezentralen Direkteinspeisungssystems für Pflanzenschutzmittel. 68. internationale Tagung Land.Technik des VDI-MEG, Oktober 27 - 28, 2010, Braunschweig, Germany, VDI Berichte Nr. 2111, 119 - 124.
  • DOERPMUND, M., CAI, X., VONDRICKA, J., WALGENBACH, M., & SCHULZE LAMMERS, P. (2011). Residues and Cleaning Effects of a Direct Nozzle Injection System for Pesticide Application. ASABE Annual International Meeting, August 7 - 10, 2011, Louisville, Kentucky, USA, Paper Number 1110661.
  • DOERPMUND, M., CAI, X., WALGENBACH, M., VONDRICKA, J., & SCHULZE LAMMERS, P. (2011). Assessing the cleanability of a direct nozzle injection system.
    Biosystems Engineering 110 (1), 49 - 56.
  • Dörpmund, M., Xiang Cia, Walgenbach, M., Vondricka, J. and P. Schulze Lammers (2011) Assessing the cleanability of a direct injection system. Biosystems Engineering, 2011.06.006, 49-56
  • Vondricka, J. and Schulze Lammers, P. (2009) Measurement of Mixture Homogeneity in Direct Injection Systems. Transactions of the ASABE, Vol. 52(1):61-66
  • Walgenbach, M. u. M. Dörpmund (2011) Eine ewige Vision. Die Direkteinspeisung von Pflanzenschutzmitteln. Profi Special Pflanzenschutztechnik, Febr. 2011, 24-28
  • Vondricka, J. a. Schulze Lammers, P. (2009) Real-time controlled injection system for precision farming. Precision Agric.10/5, p. 421-430
  • Hloben, P., Sökefeld, M. u. P. Schulze Lammers (2005) Untersuchung der Verzögerungs-zeiten von Direkteinspeisesystemen für die teilflächenspezifische Applikation von Herbiziden. Agrartechnische Forschung 12, H 6, S 14-18
  • Soekefeld, M., Hloben, P. u. P. Schulze Lammers (2005) Entwicklung einer Versuchs-einrichtung zur Untersuchung der Verzögerungszeiten von Direkteinspeisungs-systemen für die teilflächenspezifische Applikation von Herbiziden. Agrartechnische Forschung 11, H 5, S 145-154
  • Walgenbach, M., Dörpmund, M. , Cai, X., Vondricka, J., Lutz, R.& Schulze Lammers, P. (2011). Construction and Investigation of a Field Sprayer with Direct Nozzle Injection of Plant Protection Products (PPP). ASABE Annual International Meeting, August 7 - 10, 2011, Louisville, Kentucky, USA, Paper Number 1111241
  • Walgenbach, M., Dörpmund, M. , Cai, X., Vondricka, J., Lutz, R.& Schulze Lammers, P. (2011). Construction and Investigation of a Field Sprayer with Direct Nozzle Injection of Plant Protection Products (PPP). ASABE Annual International Meeting, August 7 - 10, 2011, Louisville, Kentucky, USA, Paper Number 1111241

PROJEKTFöRDERUNG


PROJEKTPARTNER


WEITERE INFORMATIONEN UND AKTIVITäTEN

Artikelaktionen