One Two
    Institut für Landtechnik

Nußallee 5
D-53115 Bonn

Telefon
+49-228-73 2395
Fax
+49-228-73 2596

eMail
landtechnik@uni-bonn.de

Anfahrt

Sie erreichen uns via

> Bus und Bahn

> PKW

 
Sie sind hier: Startseite Förderverein C.-H.-Dencker-Ehrennadel Preisträger 2015

Dr. Bernd Kämmerling

Carl-Heinrich-Dencker-Ehrennadel 2015 verliehen am 28. Januar 2016

Dr. Bernd KämmerlingBernd Kämmerling stammt von einem landwirtschaftlichen Betrieb in Mönchengladbach-Beckrath. Er studierte Agrarwissenschaften an der Universität Bonn im Schwerpunkt Pflanzenwisssenschaften und beschäftigte sich In seiner  Diplomarbeit mit dem Mulchfolieneinsatz  im Zuckerrübenanbau. Es schloss sich seine Promotion am Institut für Pflanzenbau bei Prof. Heyland, im speziellen Pflanzenbau an und 1991 fing Dr. Kämmerling bei Pfeifer und Langen im Geschäftsbereich Landwirtschaft an. Mit der politischen und damit auch Wirtschaftswende der ehemaligen Ostblockstaaten, stand die Aufgabe an, die dort herrschenden Anbaustrukturen und –verfahren zu wettbewerbsfähigen Verhältnissen innerhalb der EU zu entwickeln. In dieser einmaligen Situation begann er seine Tätigkeit als Anbauberater in den neuen Bundesländern,  war P&L-Beauftragter für die landwirtschaftlichen Belange in polnischen Werken, kehrte aber später wieder ins Rheinland zurück und übernahm die landwirtschaftlichen Abteilungen der Werke in Wevelinghoven und Elsdorf. Seit 1998 leitet er den Landwirtschaftlichen Informationsdienst Zuckerrübe (LIZ) in Elsdorf. In dieser Funktion hat er sich in vielfältiger Weise für den Zuckerrübenabbau im Rheinland und auch weiterhin in osteuropäischen Ländern Europas eingesetzt. Er wirkt in den Gremien der Zuckerwirtschaft als Mitglied des Koordinationsausschusses am IFZ mit und leitet den Ausschuss für Institutskontakte der Bezirksgruppe Mitte des Vereins der Zuckerindustrie. Im Rahmen dieser Tätigkeit hat er sich in besonderer Weise für Forschungsarbeiten am Institut für Landtechnik eingesetzt, diese initiiert und unterstützend begleitet. Die Sitzungen des Institutsausschusses gaben den Doktoranden die Möglichkeit, ihre Ergebnisse vor erfahrenen Zuckerrübenfachleuten zu präsentieren und aus den Diskussionen Anregungen mitzunehmen. Mit großer Beständigkeit hat Dr. Kämmerling damit die Voraussetzung geschaffen, dass die oft auch längerfristig angelegten Forschungsarbeiten Eingang in die Anwendung gefunden haben. Damit hat Bernd Kämmerling dem Institut für Landtechnik in besonderer Weise die Möglichkeiten des Wissenstransfers von der Universität an die landwirtschaftlichen Praxis mit einer großen Verbreitungswirkung über den Landwirtschaftlichen Informationsdienst Zuckerrübe (LIZ) gegeben. Insbesondere wird das Verständnis und die Akzeptanz für die geänderten Forschungsbedingungen an den Universitäten gewürdigt, die zunehmend die Grundlagenforschung als ihre Aufgabe ansehen und eine handelnde Forschung, die aktiv zu Problemlösungen der Landwirtschaft beiträgt, nicht mehr belohnt. Nicht zuletzt wird ein in hoher Verantwortung stehender und darin bewährter Fachkollege ausgezeichnet.

Der Vorstand des Vereins zur Förderung der Landtechnik Bonn und der Haushaltstechnik Bonn e.V. verleiht Herrn Dr. Bernd Kämmerling die „Carl-Heinrich-Dencker-Ehrennadel“ in Anerkennung seiner Verdienste zur Förderung der Forschung zum Zuckerrübenanbau in Europa und an eine Persönlichkeit, die mit Vision und Tatkraft das Beratungswesen im Zuckerrübenanbau zu einem hohen Stand unter Nutzung der neuen Medien entwickelt hat.

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge