One Two
    Institut für Landtechnik

Nußallee 5
D-53115 Bonn

Telefon
+49-228-73 2395
Fax
+49-228-73 2596

eMail
landtechnik@uni-bonn.de

Anfahrt

Sie erreichen uns via

> Bus und Bahn

> PKW

 
Sie sind hier: Startseite Förderverein C.-H.-Dencker-Ehrennadel Preisträger 2012

Prof. Dr. Fareydun Tabesch

Prof. Dr. Fareydun TabeschHeute wird Herr Fareydun Tabesch, vormaliger Professor an den Universität von Teheran und  der Universität Hassan II in Rabat, sowie Gastprofessor und Lehrbeauftragter an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn für das Fach Landtechnik in den Tropen und Subtropen, geehrt.
Herr Tabesch hat nach einem Studium im Iran 1962 an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn mit dem Thema "Voraussetzungen und Möglichkeiten für die Mechanisierung der iranischen Landwirtschaft" promoviert (Berichterstatter Dencker, 12.04.1962). Schwerpunkt seiner Forschung in Deutschland waren der Klimaeinfluß auf die Bodenbearbeitung und  die Gleichstandsaat von Getreide auf der Basis der Zufallsverteilung (Dalton). Nach seiner Rückkehr in den Iran wurde er Institutsleiter und Professor an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Teheran in Karadj. Der Politikwechsel im Iran war der Anlaß für die Rückkehr von Prof. Tabesch Anfang der 80er an die Landwirtschaftliche Fakultät der Universität Bonn, wo er als Gastprofessor das Fach Landtechnik in den Tropen und Subtropen unterrichtete. Es folgte  ein Jahrzehnt als Projektleiter der GTZ in Marokko, in dieser Zeit baute er ein Institut für Landtechnik und eine Studienrichtung Landtechnik an der Universität Hassan II in Rabat auf. Parallel dazu nahm er einen Lehrauftrag für das Fach Landtechnik in den Tropen an der Landwirtschaftlichen  Fakultät der Univ. Bonn weiterhin wahr. In Forschungskooperation mit den Instituten für Landtechnik an den Universitäten in  Kiel ( Prof. Heege), Giessen (Prof. Eichhorn) und  Bonn (Proff. Kromer, Schulze Lammers) und sowie dem Institut für Betriebstechnik der FAL (Prof. Schön) promovierten in Bonn und Rabat wurden 5 in Marokko ausgebildet Agraringenieure promoviert und für ihre Aufgaben als Dozenten am Institut Hassan II vorbereitet. Seine Vorlesung in Bonn war ein wesentlicher Baustein beim Aufbau des Aufbaustudienganges Agrarwissenschaften und Ressourcenmanagement in der Tropen und Subtropen (ARTS) an der Bonner Fakultät.

Der Verein zur Förderung der Landtechnik  Bonn e.V. verleiht Herrn Prof. Tabesch die Carl- Heinrich-Dencker- Ehrennadel in Anerkennung seiner Verdienste beim Wissens- und Technologietransfer zwischen Deutschland und Marokko in Form von Lehrveranstaltungen und gemeinsamen Promotionen. Sein akademischer Beitrag in Lehre und Forschung war ein wichtiger Bestandteil des Curriculums bei der Einrichtung des Aufbaustudienganges ARTS an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn.

Artikelaktionen