One Two
Sie sind hier: Startseite Förderverein Aktuelles

Aktuelles

Universität Bonn ehrt Elke Wieczorek

 

Der Verein zur Förderung der Land- und Haushaltstechnik der Universität Bonn verlieh am Freitag, 24. November, die Carl-Heinrich-Dencker-Ehrennadel an Fr. Elke Wieczorek in Anerkennung ihrer Verdienste um die nachhaltige Entwicklung der Hauswirtschaft und ihre langjährige aktive Unterstützung der Haushaltstechnik Bonn.

 

Die Verleihung erfolgte im Rahmen des Institutstages des Instituts für Landtechnik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn der sich mit dem Themenkomplex „Haushaltstechnik & Landtechnik 4.0“ beschäftigte. Prof. Rainer Stamminger würdigte dabei insbesondere das langjährige Engagement von Fr. Elke Wieczorek für ein nachhaltiges Handeln im Haushalt im Forum Waschen und als Geschäftsführerin und Präsidentin des DHB - Netzwerk Haushalt e.V.. Das Team der Haushaltstechnik Bonn hat in all diesen Jahre stets von diesem Engagement profitiert und konnte durch Fr. Wieczorek immer problemlos auf das Fachwissen und die aktive Unterstützung von Hunderten und Tausenden von ‚Haushaltsführenden‘ zugreifen. Diese Unterstützung habe sich auch kürzlich wieder bewährt bei der erfolgreichen Kampagne zur Anregung zu einem nachhaltigen Verhalten der Verbraucher durch personalisierte Tipps im Hinblick auf die Lagerung und Zubereitung von Nahrungsmitteln.

 

Die „Carl-Heinrich-Dencker Ehrennadel“ wird als Anerkennung für persönliche Verdienste auf dem Gebiet der Agrar- und Ingenieurwissenschaften mit einem Bezug zur Landtechnik oder zur Haushaltstechnik verliehen. Sie stellt eine Anerkennung persönlicher Leistungen dar.

 

 

  • Am 24.11.2017 um 14:00 h findet die Mitgliederversammlung des Fördervereins statt. Ort der Versammlung ist der Carl-Heinrich-Dencker-Hörsaal im Institut für Landtechnik.
  • Im Anschluss finden ab 15:30 h Vorträge zum Thema „Haushaltstechnik & Landtechnik 4.0“ statt. Aktuelle Themen & Projekte werden im Hörsaal, der Maschinenhalle und im Sitzungszimmer vorgestellt und demonstriert.
  • Ab 18:00 h gehen wir dann zum gemütlichen Teil im Brinkmann Saal über, wo Zeit für Fachgespräche und geselliges Beisammensein ist.

      Programm


  • Umstellung auf SEPA Verfahren

    Mit der Einführung des Einheitlichen Europäischen Zahlungsraumes SEPA ändern sich zum 1. Februar 2014 die Bedingungen für den Zahlungsverkehr.

    Im SEPA-Lastschrift-Verfahren werden nicht mehr die Kundenkennungen "Kontonummer" und "Bankleitzahl" verwendet, sondern die Kennungen"IBAN" und "BIC". Die deutsche IBAN (internationale Bankkontonummer) besteht immer aus 22 Zeichen, der BIC (internationale Bankleitzahl) aus 8 oder 11 Zeichen.

    Für Überweisungen an den Verein zur Förderung der Landtechnik Bonn und der Haushaltstechnik Bonn e. V.  verwenden Sie bitte zukünftig folgende IBAN /BIC Nummer:

 

Sparkasse KölnBonn

IBAN DE33 3705 0198 0001 2042 70

BIC COLSDE33XXX

 
Artikelaktionen