One Two
Sie sind hier: Startseite News Hösaal XII heißt jetzt Carl-Heinrich-Dencker-Hörsaal

Hösaal XII heißt jetzt Carl-Heinrich-Dencker-Hörsaal

Hörsaal LWF, Carl-Heinrich-Dencker-Hörsaal

              Denckertafel

Umbenennung des Hörsaal XII der Landwirtschaftlichen Fakultät in Carl-Heinrich-Dencker-Hörsaal

 

Am 21. November 2014 wurde im Rahmen eines Festkolloquiums des Instituts für Landtechnik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn der große Hörsaal (bisher Hörsaal XII) vom Dekan Prof. Dr. Peter Stehle in

 Carl-Heinrich-Dencker-Hörsaal umbenannt.

Prof. Dr.-Ing. Dr. agr. h.c. Carl-Heinrich Dencker war ein international angesehener Wissenschaftler und Hochschullehrer und am Institut für Landtechnik der Universität Bonn in der Zeit von 1946 bis 1967 tätig. Seine besonderen landtechnischen Fähigkeiten waren mit einer starken menschlichen Ausstrahlung verbunden. Ihm zu Ehren und um seine besonderen Verdienste um das Institut besonders hervorzuheben wurde die Umbenennung vollzogen.

1946 übernahm Prof. Carl-Heinrich Dencker die Professur am Institut f. Landtechnik. Anfang der fünfziger Jahre wurde das Institut unter seiner Leitung nach - für die Zeit – modernsten und fortschrittlichsten Gesichtspunkten den Bedürfnissen der Forschung und Lehre in der Landtechnik angepasst. Dazu gehörte eine Feinmechaniker-Werkstatt, Räumlichkeiten für die Entwicklung landwirtschaftlicher Maschinen, für die Durchführung von Forschungsarbeiten und von Lehrveranstaltungen. Dank der Ideen und Anregungen von Prof. Dencker wurde ein Hörsaal errichtet, der zu den modernsten Einrichtungen weit über Bonn hinaus zählte. Auch heute noch wird dieser Hörsaal, nach Ergänzungen moderner Projektionstechnik, allen Anforderungen gerecht.

In einem weiteren Festakt verlieh der Verein zur Förderung der Landtechnik Bonn und der Haushaltstechnik Bonn e.V. Herrn Dipl. Ing. Peter Riller die
 
Carl-Heinrich-Dencker-Ehrennadel
in Anerkennung seiner Verdienste um die frühzeitige Beschäftigung mit den Themen der recycling-gerechten Konstruktion und der Verwendung von Öko-Bilanzen zur Folgenabschätzung und seines langjährigen Engagements als Sekretär der internationalen Standardisierung von Haushaltsgeräten.

 

 

 

 

Artikelaktionen